150 neue Lehrlinge

0
467
SPAR
Spar bildet Lehrlinge aus

 

150 neue Lehrlinge 2013 bei SPAR in der Steiermark und im Südburgenland!

- Werbung -

 

2.700 Lehrlinge befinden sich bei SPAR österreichweit in Ausbildung. Damit ist SPAR der größte rot-weiß-rote Lehrlingsausbildner.

Wie jedes Jahr stellt SPAR auch 2013 ab August wieder 900 neue Lehrlinge ein, davon 150 in der Steiermark und dem Südburgenland auf. Kommunikative Mädchen und Burschen, die Teamarbeit schätzen und eine abwechslungsreiche Lehrstelle suchen, sind bei SPAR willkommen. Den Slogan der aktuellen Arbeitgeberkampagne „Darf’s ein bisschen mehr sein?“ nimmt SPAR ernst: Auf die Lehrlinge warten neben einem netten Team viele Extras wie Zusatzausbildungen und Prämien von über 4.500 Euro. Bewerbungen nimmt SPAR ab sofort entgegen.

Bei SPAR, INTERSPAR und Hervis stehen Jugendliche vor der Qual der Wahl: Immerhin stehen österreichweit 15 verschiedene Lehrberufe zur Auswahl – z. B. im Einzelhandel mit Schwerpunkt Lebensmittel oder Sportartikel, als Systemgastronom/in einem INTERSPAR-Restaurant oder als Bürokauffrau/mann in der SPAR-Zentrale. Zwölf der Lehrberufe bietet SPAR auch in der Steiermark und dem Südburgenland an. Auf die Lehrlinge wartet eine Top-Ausbildung im Markt, bei Seminaren und in den SPAR-Akademie-Klassen in den öffentlichen Landesberufsschulen. Seit 2011 übernimmt SPAR zu Gänze anfallende Internatskosten. Bei über 250 SPAR-Standorten in der Steiermark und im Südburgenland finden Lehrlinge immer einen Arbeitsplatz ganz in ihrer Wohnnähe.

Bewerben bei: Margot Brandstätter, MA
margot.brandstaetter@spar.at

- Werbung
TEILEN
Vorheriger Artikelcreativ.space
Nächster Artikelbeet box

Wenn die Dinge sich anders entwickelt hätten, dann wäre ich jetzt Schriftsteller, Regisseur oder vielleicht auch Architekt. Ein Leben ist nicht genug für all die wunderbaren Möglichkeiten, die diese Welt uns bietet. Wer weiß, wohin die Reise weitergeht. In Snipville bleibe ich aber für immer.

Sag uns deine Meinung