Chocoguapa- zuckerfreier Schokogenuß

0
559
schokolade zuckerfrei
zucker freie schokolade

„Jeder Mensch nascht gerne“ – doch aufgrund der vielen Kalorien entsteht schlechtes Gewissen oder aus
gesundheitlichen Gründen, z.B. Diabetes, wird auf den Schokoladegenuß dann leider ganz verzichtet.
Chocoguapa bringt nun endlich zuckerfreie Produkte auf natürlicher Basis auf den Markt- noch dazu mit einer großen geschmackliche Vielfalt. Natürliche Süße aus Weizen, Mais und Stevia macht den Genuss ohne Reue perfekt.
Warum die Schokoladen von Chocoguapa so herrlich schmecken ist leicht erklärt:

- Werbung -

Gesüßt wird entweder mit Maltit oder Stevia – zwei natürliche Süßungsmittel mit weniger Kalorien( auch für Diabetiker geeignet).

Milch-, Haselnuss-und Zartbitterschokolade und sogar Weiße mit Vanille, die köstliche Vielfalt ist das Markenzeichen von Chocoguapa.

Egal, welche Lieblingssorten – alle finden hier ihre zuckerfreie Alternative!

Im Online-Shop werden auch spezielle Probier-Pakete mit mehreren Sorten angeboten und nach dem Kosten neue Lieblingssorten entdecken!

Das Sortiment wird laufend erweitert – demnächst gibt es die 1.Laktosefreie.

Bei vielen Diabetikern hält sich hartnäckig das Gerücht, dass nur 100%ige Bitterschokolade geeignet wäre- das ist falsch“, erklärt der Erfinder. Es gibt auch 72%ige Schokolade, die köstlich schmeckt und deutlich weniger Kohlenhydrate hat.

Schokoladen von Chocoguapa können online bestellt werden. Auf der Homepage findet man auch eine Liste ausgewählter Geschäfte, die Chocoguapa führen. Eine Tafel kostet 3,95 Euro!

www.chocoguapa.at

TEILEN
Vorheriger ArtikelSchrammel.Klang.Festival
Nächster ArtikelElke Freytag
Gaba
GABABE. Ursprünglich von Beruf Wiener Modeschöpferin. Die Liebe zum Schönen und ihr Gefühl für Stil und Trends führt die Hetzendorferin später zu Ihrer zweiten Berufung- Modische Trends und kulturelle Bewegungen aufzuspüren und darüber zu berichten. Schon während ihrer Tätigkeit als Modedesignerin arbeitet sie als Stilberaterin und Modejournalistin bei den angesagten Österreichischen Zeitschriften und Magazinen wie Maxima, Wienerin und Falter. Die Ausbildung zum Onlinemarketing Manager und ihre Social Media Ausbildung holt sie nach und betreut als PR Managerin ihre Klientel von SNIPVILLE im Ressort "Body&Soul", "Shopping" sowie "Kunst&Kultur".

Sag uns deine Meinung