17.7 C
Wien
Mittwoch, Mai 24, 2017
- Werbung -

Shopping

Die Tätigkeit des Einkaufens oder auch nur des Besuchens von Geschäften sowie das Flanieren durch Ladenstraßen und Einkaufszentren zum Zwecke des Erwerbs von Konsumgütern wird bei Privatpersonen mit dem englischen Begriff Shopping bezeichnet. In der Regel sind mit dem Shopping über den bloßen Einkaufsakt hinausgehende Erlebnisreize verbunden, die von den Konsumenten geschätzt werden. Mit dem Begriff Window Shopping (dt. Schaufensterbummel) wird das bewusste, jedoch ohne Kaufplanung vorgenommene Aufsuchen von Einzelhandelsgeschäften, Einkaufszentren und dergleichen oder das bloße Flanieren durch Einkaufsstraßen, -quartiere oder -zentren bezeichnet. Werden bei dieser Gelegenheit dennoch Einkäufe getätigt, handelt es sich um Spontan- oder Impulskäufe.

prodomoWien- sale!

PREGENZER Wien

R.HORN

e-motion by YOOM

Joy of Style

KAUFHAUS SCHIEPEK

- Werbung -

- Werbung -

MOST POPULAR

„Kopf hoch“

Espressomobil

HOT NEWS